Mit unserem Schimmeltest MYKOFUND können Sie erhebliche Kosten für Schimmelpilz-Untersuchungen einsparen, die normalerweise bei einem Ortstermin mit einem Sachverständigen anfallen. Bei orientierten Bemessungen eines Schimmelbefalls (d. h. ohne technischen Luftkeimsammler) durch einen fach-kompetenten Gutachter vor Ort kommen dieselben Untersuchungsmethoden zur Anwendung, die unser Schimmeltest beinhaltet.

Mit MYKOFUND führen Sie diese Prüfungen nach unserer Anleitung einfach selbst durch. Sie senden die Proben an unser Labor zurück und erhalten nach Abschluss der Laborauswertung, im Regelfall nach 7 bis 10 Tagen, spätestens nach 14 Tagen, einen wissenschaftlich einwandfreien Untersuchungsbericht mit hygienischer Befundbewertung und Handlungsanweisung.

Der MYKOFUND-Test beinhaltet:

mykofund Inhalt

a Informatives Begleitbuch mit ausführlicher Gebrauchsanweisung
b 2 Sedimentationsplatten für die orientierende Raumluftprobenahme
c 3 Abklatschplatten für die Oberflächenuntersuchung
d 2 Klebefilmplatten für die mikroskopische Oberflächenuntersuchung


Weitere Infos unter:
www.schimmelpilz-messungen.de

Grundlage des Schimmeltests

Orientierende Hygieneüberprüfungen zur Feststellung der Relevanz eines Schimmelbefalls können fast immer erst einmal auf die Untersuchung potentieller Befallsstellen und auf eine Analyse des Sporengehalts im Hausstaub begrenzt werden. Schimmelpilzbefallsstellen geben ihre Sporen nicht gleichmäßig in die Raumluft ab, selbst bei großflächigem, intensivem Pilzbefall in einem Wohnraum können unauffällige Sporen-Luftbelastungen messbar sein. Technische Raumluftmessungen mit teuren Luftkeimsammlern, die nur von Sachverständigen vorgenommen werden können und deshalb stark kostenbehaftet sind, liefern meist nicht-repräsentative Momentaufnahmen und sind nur bei besonderen Problemstellungen zu empfehlen.

Eine eingehende Analyse der Sporen im bereits sedimentierten Hausstaub ermöglicht vielfach eine wesentlich realistischere und verlässlichere Beurteilung der Hygienesituation in einem pilzbefallenen Wohnraum als eine punktuelle Luftqualitätsprüfung mit einem Luftkeimsammelgerät. Die zur Relevanzbeurteilung erforderlichen Direktmessungen an der Quelle (am Befall) und an Hausstäuben sind auch für nicht-Sachkundige nach entsprechender Einweisung völlig problemlos durchführbar.

Messkonzept und Testmethoden

Mit einem Abklatschtest, der an einer 2 Tage zuvor gesäuberten Möbeloberfläche durchgeführt wird, kann anhand der Art und des Ausmaßes der Sporenbelastung indirekt die Raumluftbelastung im Messzeitraum beurteilt werden. Mit einer 1. Klebestreifen-Kontaktprobe wird etwas älterer Hausstaub mikroskopisch auf Auffälligkeiten im Sporenspektrum untersucht. Dadurch wird festgestellt, ob auch schon in weiter zurückliegender Zeit Sporenfreisetzungen aufgetreten sind. Lebende und abgestorbene (Alt-) Pilze werden im Mikroskop gefunden.

Orientierende Messungen mit 2 Sedimentationsplatten werden zum Zweck der Feststellung der Schimmelpilz-Arten und der ungefähren Höhe der Schimmelpilzbelastung in der Raumluft durchgeführt. Zwei Platten werden zeitparallel in dem zu prüfenden Raum und einem zweiten, nicht von Schimmelbefall betroffenen (Referenz-) Raum aufgestellt.

Von Schimmelverdachtsstellen werden weitere 2 Abklatschproben genommen und die kultivierten Schimmelpilze mit den in der Luft enthaltenen Einheiten verglichen. Dies zeigt, ob die Pilze in der Raumluft tatsächlich von Befallsstellen stammen oder andere Quellen haben (z.B. die Außenluft).

Mit einer 2. Klebestreifen-Kontaktprobe werden die Pilzgattungen sowie die Befallsstärke und -aktivität an einer Verdachtsstelle ermittelt. Im Mikroskop zeigt sich, ob es sich um einen bereits toten Altschaden oder um eine aktive Schimmelpilzquelle handelt.

Der MYKOFUND-Test beinhaltet die Erstellung eines ausführlichen Untersuchungsberichts mit Risikobewertung und Handlungsanweisung.

Bestellen Sie unseren Schimmeltest MYKOFUND!

Bestellen Sie den Schimmeltest MYKOFUND für 76,90 EUR inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten unter folgender Adresse:

Onlineshop – www.advisan.net
oder alternativ per Bestellformular:

ADVISAN Dr. Missel GmbH
Dr. Thomas Missel
Tiefe Trift 6
30916 Isernhagen / Hannover

pdf Download MYKOFUND-Bestellformular
(PDF-File – Rechte Maustaste & „Ziel speichern unter…“ wählen!)
word Download MYKOFUND-Bestellformular
(PDF-File – Rechte Maustaste & „Ziel speichern unter…“ wählen!)

Kontakt

ADVISAN Dr. Missel GmbH
Tiefe Trift 6
30916 Isernhagen

Telefon: +49 (0) 5139 / 9 59 92 59
Fax: +49 (0) 5139 / 9 82 45 06
Mobil: +49 (0) 172 / 5 15 00 42
E-Mail: info@advisan.net
Web: www.advisan.net
St-Nr: 25 / 271 / 06042
USt-ID: DE 256 524 477